Das Elldus Family & Spa Resort in Oberwiesenthal im Erzgebirge

 

Nach einem wirklich anstrengenden Jahr mit ein paar Höhen, aber leider sehr vielen Tiefen freute ich mich darauf, den Herbsturlaub gemeinsam mit meinen Kindern in einem Familienhotel zu verbringen. Auch die Kinder hibbelten den Ferien entgegen.

Urlaub in einem Familien – Wellness – Hotel.

Das klingt schon nach Entspannung und genau danach sehnte ich mich schon lange …..

Soviel vorweg: Enttäuscht wurden wir nicht!

 

Weil die Anreise doch sehr weit war, haben wir entschieden, etwas neues auszuprobieren: In den Familienurlaub mit der Deutschen Bahn.

Unser Zielbahnhof war Dresden, dort nahmen wir uns bei Europcar einen Mietwagen und fuhren die 140 km zu unserem Ferienort Oberwiesenthal.

 

Die Hinfahrt verlief ohne Probleme ….. die hatten sich auch alle für die Rückfahrt aufgehoben,……

Dazu werde ich demnächst gesondert etwas schreiben.

 

 

Das Elldus Familienresort

Das Hotel besteht aus dem Hauptgebäude, dem Restaurant nebenan und den Apartmenthäusern.

Die Apartments sind sehr gut ausgestattet mit Schlafzimmer(n), Badezimmer(n), Wohnbereich und Küchenecke.

Man kann sich dort selbst verpflegen, das Hotel bietet einen Brötchenservice an. Im Restaurant wird auf Wunsch Halbpension angeboten. Morgens und Abends gibt es ein großes Buffet.
Am Abend gibt es zusätzlich für die Kinder immer ein kleines extra Buffet mit “typischen” Kindergerichten.
Es gibt immer eine große Auswahl an frischen Gerichten, ausserdem Salate, Gemüse und Obst.

Der Fichtelberg mit Liften und Skigebieten liegt direkt vor der Haustür, im Hotel kann man Schlittschuhe oder Skiausrüstungen ausleihen.
Im Sommer bieten sich z.B. Wanderungen an.
Das ( uns ) beste an dem Hotel war aber der 2000 qm große Wellnessbereich, wobei wir uns hier überwiegend im Kinderwellnessbereich und beim Innenpool aufgehalten haben.
Im Kinderwellnessbereich befindet sich ein Kinderbecken mit Wasserspielzeug, eine Kindersauna und einem Ruheraum. Toiletten und Wickelraum sind ebenfalls vorhanden.
Ausserdem gibt es einen 150 qm großen Kinderspielbereich mit Büchern, Spielen, Malsachen und viel Spielzeug. Hier wird auch die Kinderbetreuung / das Kinderprogramm angeboten.Der Drache Fips kommt regelmäßig zu Besuch und spielt mit den Kindern Tanzspiele o.ä.Draussen befindet sich der 4000 qm große Aussenspielbereich mit Spielburg, Rutschen, Sandkasten, Trampolinen, Minigolfanlage, Autoscooter usw.

Zudem gibt es einen kleinen Streichelzoo.

 

Die Kinder haben sich sofort wohl gefühlt  ( ” Mama, die sind hier ja richtig kinderlieb!” ) ( “Guck mal Mama, eine Willkommenskarte extra für uns Kinder, sowas hatten wir noch nie”)  (“Können wir hier jetzt immer unseren Urlaub verbringen?” ) , den Drachen Fips fanden sie besonders toll – soviel sei gesagt: Bei unserer Abreise kullerten bei einem der Kinder auch ein paar Abschiedstränen ….

 

 

urlaub-erzgebirge-oberwiesenthal-seiffen-dresden-1-58

Endlich da !!!!

 

urlaub-erzgebirge-oberwiesenthal-seiffen-dresden-1-18

 

 

In der Rezeption hängt ein großer Plan, was alles in den Folgetagen angeboten wird. Möchte man teilnehmen, trägt man sich in eine Liste ein.

Es gibt Programme nur für Kinder oder aber auch für die ganze Familie wie z.B. Räucherkerzen selber herstellen oder Stockbrot am Lagerfeuer backen.

 

urlaub-erzgebirge-oberwiesenthal-seiffen-dresden-1-178

Die Kinder haben hier täglich geschaut, was so alles angeboten wurde.

Teilgenommen haben wir am Familienbasteln und an dem “Mit Fips Tanzen”. 

Es war sehr gut organisiert, beim basteln gab es vorbereitetes Bastelmaterial, daher ist eine vorherige Anmeldung wichtig.

 

urlaub-erzgebirge-oberwiesenthal-seiffen-dresden-1-74

Das finde ich eine tolle Idee – allerdings haben wir es nicht genutzt, da wir keine Ganztags- Ausflüge gemacht haben

 

 

Nachdem einchecken und nachdem man über alles informiert wurde, gehts zum Zimmer.

Jedes Apartmenthaus hat einen eigenen Namen, dieser steht auch auf dem Schlüssel

 

urlaub-erzgebirge-oberwiesenthal-seiffen-dresden-1-196

 

Wir hatten ein großes Apartment in der 3. Etage. Es gibt übrigens KEINE Aufzüge. Gegen Aufpreis kann man sich das Gepäck ins Zimmer bringen lassen.

 

Ich hatte etwas Sorge, was die Größe unseres “Apartments mit Kochecke” betrifft ….. völlig unbegründet.

Als wir unser Apartment betraten, waren wir erst einmal für einen Moment sprachlos, bevor die Kinder dann alles erkundeten.

 

urlaub-erzgebirge-oberwiesenthal-seiffen-dresden-1-195

Hier kann man es gut aushalten!

urlaub-erzgebirge-oberwiesenthal-seiffen-dresden-1-19

Getränke aus dem Erzgebirge zur Begrüssung, ausserdem noch Info-Material

 

urlaub-erzgebirge-oberwiesenthal-seiffen-dresden-1-20

Kinderzimmer

urlaub-erzgebirge-oberwiesenthal-seiffen-dresden-1-21

Kleine Aufmerksamkeit für die Kinder – fand ich total süß, denn soetwas habe ich bislang in noch keinem Hotel vorher erlebt. Die Kinder haben sich sehr darüber gefreut

 

urlaub-erzgebirge-oberwiesenthal-seiffen-dresden-1-23

“Mein” Reich

 

urlaub-erzgebirge-oberwiesenthal-seiffen-dresden-1-24

Eine weitere Begrüssung – als das Foto entstand, war ein Teil vom Obst irgendwie schon verschwunden ….. spurlos. Hmmmmmm….

 

urlaub-erzgebirge-oberwiesenthal-seiffen-dresden-1-25

Praktisch: In der Spüle lag ein kleines Päckchen mit allem, was man in der Küche braucht.

 

urlaub-erzgebirge-oberwiesenthal-seiffen-dresden-1-26

 

urlaub-erzgebirge-oberwiesenthal-seiffen-dresden-1-27

Leider etwas schief gelaufenes Panoramafoto ….. aber man erkennt die Aufteilung trotzdem

 

urlaub-erzgebirge-oberwiesenthal-seiffen-dresden-1-32

 

urlaub-erzgebirge-oberwiesenthal-seiffen-dresden-1-66

Und das ist die schöne Aussicht  aus unserem Apartment

 

 

urlaub-erzgebirge-oberwiesenthal-seiffen-dresden-1-34

Die Kinder studierten direkt den Lageplan und das Programm – bei der Programmgestaltung hatte ich nicht mehr ganz soviel zu sagen 😉

 

 

 

 

 

urlaub-erzgebirge-oberwiesenthal-seiffen-dresden-1-175

Das Wetter passte so gar nicht zum tollen Hotel- Ambiente   …..

 

 

Frühstück und Abendessen gab es im Restaurant “Don Alfredo” neben dem Rezeptions- und Spa- Gebäude

 

Kinderstühlchen sind reichlich vorhanden, es gibt für die Kleinen auch auf Wunsch Plastikgeschirr.
Und am Abend das bereits erwähnte Buffet für die Kinder – falls die Kinder mal nicht Lachs auf Spinat oder Hirschgulasch mit Rotkohl möchten 😉

Und auch hier sind die Angestellten sehr herzlich und kinderfreundlich.

Die Preise für die Getränke sind in Ordnung. Wir haben uns abends immer eine Flasche Wasser mit 4 Gläsern bestellt, Kostenpunkt: 3,80 €

.

urlaub-erzgebirge-oberwiesenthal-seiffen-dresden-1-75

Es gab immer viel frisches Obst

urlaub-erzgebirge-oberwiesenthal-seiffen-dresden-1-76

Einmal-Lätzchen für die kleineren Kinder gab es am Eingang vom Restaurant

 

 

 

urlaub-erzgebirge-oberwiesenthal-seiffen-dresden-1-78

Das Buffet – Panorama mit Handy

 

urlaub-erzgebirge-oberwiesenthal-seiffen-dresden-1-187

Nachmittags hatte das Restaurant auch offen, es gab Eis oder warme Getränke zu normalen Café – Preisen

 

urlaub-erzgebirge-oberwiesenthal-seiffen-dresden-1-189

….. was für eine Frühstücks- Mischung, ……. aber es ist ja Urlaub

 

 

Wisst ihr, wie toll das als Mutter ist, sich morgens und abends einfach an den Tisch setzten zu können – ohne sich um etwas kümmern zu müssen?

 

DAS ist Urlaub, für die Kinder UND die Eltern !

 

 

 

urlaub-erzgebirge-oberwiesenthal-seiffen-dresden-1-190

“Guten Morgen”     (Das sind die kleinen Details, welche mir sehr gefallen haben)

 

urlaub-erzgebirge-oberwiesenthal-seiffen-dresden-1-191

urlaub-erzgebirge-oberwiesenthal-seiffen-dresden-1-192

 

Halbpension in Buffetform ist sooooo herrlich entspannend.

Kein Küchendienst im Urlaub, kein großartig einkaufen direkt am 1. Urlaubstag,  kein “Ne, das ist jetzt zu teuer”, kein “Bäh, das mag ich nicht!” 
Einfach hingehen, was leckeres essen (und die Auswahl dort war aussergewöhnlich!)  und dann wieder gehen …..  hach ja ……
Ob das Essen gut war? ….. fragt mal meine Waage,……. 😉

 

 

Jeden Morgen gab es eine kleine Hotel- Zeitung mit Wetter, Tagesprogramm und Co

 

urlaub-erzgebirge-oberwiesenthal-seiffen-dresden-1-194

urlaub-erzgebirge-oberwiesenthal-seiffen-dresden-1-193

 

 

 

 

.

urlaub-erzgebirge-oberwiesenthal-seiffen-dresden-1-35

 

 

urlaub-erzgebirge-oberwiesenthal-seiffen-dresden-1-37

urlaub-erzgebirge-oberwiesenthal-seiffen-dresden-1-38

.urlaub-erzgebirge-oberwiesenthal-seiffen-dresden-1-170

urlaub-erzgebirge-oberwiesenthal-seiffen-dresden-1-171

 

An einem Abend gab es beim Kinderbuffet Cheeseburger zum selber machen

 

urlaub-erzgebirge-oberwiesenthal-seiffen-dresden-1-172

 

urlaub-erzgebirge-oberwiesenthal-seiffen-dresden-1-173

Beim Abendessen gab es immer viel frisches Gemüse, Obst und Salate

 

urlaub-erzgebirge-oberwiesenthal-seiffen-dresden-1-174

Wenn die Kinder mit Essen fertig waren, ging es in die Spielecke – an Spielkameraden mangelte es nie!

 

 

….. wir hatten leider etwas Pech mit dem Wetter …..

 

urlaub-erzgebirge-oberwiesenthal-seiffen-dresden-1-177

 

… war uns aber egal, denn es gab einen tollen Kinder-Wellnes- Bereich

 

Wenn man diese Option dazu buchte (auch tageweise möglich), gibt es ein Badetuch mit Kapuze für die Kinder, ein großes Saunatuch und einen Bademantel für die Erwachsenen

Für den Eintritt bekommt man ein Armband, mit diesem lassen sich auch die Spinte in der Umkleidekabine öffnen / schliessen, ausserdem muss man es beim betreten des jew Bereiches kurz einscannen lassen. Im Spa – Bereich gibt es zudem mit dem Armband kostenloses Wasser.

Das Handling ist kinderleicht

 

urlaub-erzgebirge-oberwiesenthal-seiffen-dresden-1-73

 

urlaub-erzgebirge-oberwiesenthal-seiffen-dresden-1-39

urlaub-erzgebirge-oberwiesenthal-seiffen-dresden-1-40

 

Es gibt einen großen Umkleidebereich, aber auch Kabinen.

 

urlaub-erzgebirge-oberwiesenthal-seiffen-dresden-1-41

 

Der Kinder- Wellnessbereich

 

urlaub-erzgebirge-oberwiesenthal-seiffen-dresden-1-182

Das Kinderbecken mit viel Wasserspielzeug

 

urlaub-erzgebirge-oberwiesenthal-seiffen-dresden-1-43

Kinder- Ruheraum

urlaub-erzgebirge-oberwiesenthal-seiffen-dresden-1-44

urlaub-erzgebirge-oberwiesenthal-seiffen-dresden-1-45

Fips – Kindersauna – hier kann man sich auch entspannt hinlegen und den Geschichten lauschen, welche in der Kindersauna vom Band laufen

urlaub-erzgebirge-oberwiesenthal-seiffen-dresden-1-46

 

 

Im großen Becken gab es im Wasser Liegeflächen, in regelmäßigen Abständen konnte man sich durchblubbern lassen

urlaub-erzgebirge-oberwiesenthal-seiffen-dresden-1-180

Meine kleine wellnessverwöhnte Bande  😉

 

urlaub-erzgebirge-oberwiesenthal-seiffen-dresden-1-181

 

Den Erwachsenen – Spa – Bereich habe ich nicht erkundet. Zwar bot sich die Möglichkeit, die Kinder in die Betreuung zu geben, aber ich persönlich geniesse es viel zu sehr, im Urlaub ganz viel Zeit für die Kinder zu haben. Im Alltag sieht das mit meinen beiden Jobs, der Versorgung von Haus, Hof und Tiere und dem ganz normalen Alltagswahnsinn nämlich leider oft anders aus …. 

 

 

Die Fips – Kinderwelt

 

urlaub-erzgebirge-oberwiesenthal-seiffen-dresden-1-47

Wenn es regnet und man keine Lust auf Wellness hat, kann man mit den Kindern jederzeit in die Fips Kinderwelt.

 

urlaub-erzgebirge-oberwiesenthal-seiffen-dresden-1-49

urlaub-erzgebirge-oberwiesenthal-seiffen-dresden-1-50

urlaub-erzgebirge-oberwiesenthal-seiffen-dresden-1-52

urlaub-erzgebirge-oberwiesenthal-seiffen-dresden-1-55

 

An der großen Infowand in der Rezeption steht angeschlagen, wann der Drache die Kinderwelt besucht.

 

urlaub-erzgebirge-oberwiesenthal-seiffen-dresden-1-160

urlaub-erzgebirge-oberwiesenthal-seiffen-dresden-1-163

urlaub-erzgebirge-oberwiesenthal-seiffen-dresden-1-161

 

 

 

Der Aussenbereich

 

 

urlaub-erzgebirge-oberwiesenthal-seiffen-dresden-1-56

Aussicht von der Tipi – Wiese

urlaub-erzgebirge-oberwiesenthal-seiffen-dresden-1-57

urlaub-erzgebirge-oberwiesenthal-seiffen-dresden-1-67

 

Hier fand auch das Stockbrot backen statt

 

urlaub-erzgebirge-oberwiesenthal-seiffen-dresden-1-167

Der Teig für das Stockbrot kostete 1 Euro – der Spaß, sein eigenes Stockbrot am Lagerfeuer zu backen, ist wohl unbezahlbar. Die Kinder hatten sehr viel Freude, zumal auch viele andere Kinder mit dabei waren und man hinterher auf der Wiese noch fangen spielen konnte.

Als wir wieder zu Hause waren, hat mein Ex- Mann uns gefragt, was wir so erlebt haben und das erste, was meine Jüngste ganz begeistert erzählte, war
“Wir haben unser eigenes Brot am Lagerfeuer gebacken!”

urlaub-erzgebirge-oberwiesenthal-seiffen-dresden-1-168

Davon hätte ich jetzt gerne ein Stück ……

 

Ich habe mitbekommen, dass ein Kind auf einen der Inhaltsstoffe allergisch reagiert hätte, von der Küche gab es dann für dieses Kind einen extra Teig ohne dieser  Zutat

 

urlaub-erzgebirge-oberwiesenthal-seiffen-dresden-1-169

Die Stimmung war sehr schön. Es war schon recht kühl, aber am Lagerfeuer war es warm. Das Stockbrot schmeckte allen und irgendwie hatte man das Gefühl, man kennt sich schon lange. Wie eine große Familie.

 

 

 

 

urlaub-erzgebirge-oberwiesenthal-seiffen-dresden-1-62

Der riesige Aussen – Spielplatz

 

urlaub-erzgebirge-oberwiesenthal-seiffen-dresden-1-59

 

urlaub-erzgebirge-oberwiesenthal-seiffen-dresden-1-63

 

urlaub-erzgebirge-oberwiesenthal-seiffen-dresden-1-65

Auf dem Gelände gab es noch zwei weitere, kleinere Spielplätze.

Jeden Morgen werden die Spielplätze auf Sauberkeit und Sicherheit überprüft.

 

 

urlaub-erzgebirge-oberwiesenthal-seiffen-dresden-1-185

 

 

urlaub-erzgebirge-oberwiesenthal-seiffen-dresden-1-89

 

Ausblick vom Fichtelberg auf das Hotel und seine Apartmenthäusern

 

 

 

Fazit:

Das Hotel ist ideal für (erholungssuchende) Familien mit Kindern, auch Familien mit 3 oder mehr Kindern sind hier herzlich willkommen.
Es gibt Apartments extra für Familien mit kleineren Kindern, hier gibt es im Apartment schon einiges an Spielzeug.

Es ist alles auf die kleinen Gäste abgestimmt, man kann auch bei schlechtem Wetter viel im Hotel unternehmen,
wie zum Beispiel in die Fips- Kinderwelt gehen oder im Familien- Wellnessbereich entspannen.
Den Angestellten liegt das Wohl der kleinen Besucher sehr am Herzen, das konnte ich nicht nur bei meinen Kindern, sondern auch bei den anderen Kindern oft beobachten.
Meine Kinder waren ganz begeistert von diesem Urlaub und haben es ebenso wie ich bedauert, nicht öfters den Außenbereich
genutzt haben zu können (Wetter) .

Es wird sowohl im Hotel, als auch in direkter Nachbarschaft zum Hotel sehr viel geboten.

Es gibt zum Beispiel ein großes Meerwasseraquarium in der Nähe, ausserdem eine Bowlingbahn und eine Kegelbahn.

Der Fichtelberg ist direkt am Hotel und im WInter hat man hier fast eine Schneegarantie. Aber auch im Sommer lohnt sich eine Fahrt nach oben, alleine schon wegen der schönen Aussicht.

Es gibt eine Sommerrodelbahn, Fahrradverleih und vieles mehr

Nicht weit vom Hotel entfernt ist der Bahnhof für die Damplok – mit ihr kann man ganz gemütlich in den historischen Wagen durch die Landschaft dampfen, für die Kinder war das ein tolles Erlebnis


Gegen Aufpreis gibt es einen Babyssitterservice, wenn die Eltern sich z.B. im Spa – Bereich verwöhnen lassen möchten.
Dank der Herzlichkeit der Mitarbeiter fühlt sich sofort willkommen und gut aufgehoben und wir können das Hotel uneingeschränkt weiter empfehlen!

 

 

Link zur Website:   Elldus Family & Spa Resort

 

 

urlaub-erzgebirge-oberwiesenthal-seiffen-dresden-1-183

 

 

 

 

Dieser Beitrag entstand nach einer Kooperation mit dem Elldus Family & Spa Resort

Vielen Dank an die Familie Ellinger und an das gesamte Elldus- Team für diese wirklich entspannte und tolle Zeit im Elldus Resort!

 

 

 

 

 


..

.

Was wir alles in unserem Urlaub im Erzgebirge unternommen und erlebt haben: 

 

(….. hier weiterlesen )
http://www.elly-unterwegs.de/2016/10/24/unser-herbst-urlaub-im-erzgebirge/


 

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

%d Bloggern gefällt das: