Frühjahrszeit = Tierkinderzeit 🙂

Diese süße Blässhuhnmama mit ihren Nachwuchs habe ich am Wochenende bei uns am Torfmoorsee vor die Linse bekommen.

Die Aufzucht teilen sie sich – ein Blässhuhn bleibt bei den Küken, der andere besorgt Futter, und zwar reichlich – die Kleinen haben Hunger!!
Was mich überrascht hat: Das Nest war ungeschützt vor der Witterung. Zwar in Ufernähe, aber doch frei im Wasser.

Apropos Tierkinder: Seit ein paar Wochen toben bei mir zu Hause zwei kleine Katerchen durch die Wohnung. Sie wurden mutterlos in einer Firma gefunden bzw liefen dort schon 2 Tage umher, bevor sie jemand eingesammelt hat.
So kamen sie dann zu mir, ich habe sie aufgepäppelt und jetzt fetzen sie hier durch die Gegend und machen nur Blödsinn (an den Gardinen hochklettern zum Beispiel….)  – bald werden sie in ihr endgültiges zu Hause umziehen, ich vermute, dann wird mir das Rumgerenne erst einmal fehlen 😉

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Blässhuhn mit Küken

Blässhuhn mit Küken

%d Bloggern gefällt das: