Im August 2012 waren wir bei Sealife in Oberhausen.

Dort waren die Oktonauten, eine Kinderserie, welche Nina gerne schaut.

Dort angekommen, hatten wir eine nicht enden wollende Warteschlange. Ca 1
Stunde wartete ich, während Alex mit den Kindern im Spieleparadies war.

Als Nina dann den Captain sah, bekam sie aber Angst und hat sich nicht getraut, zu ihm zu gehen.

Damit dürfte das Thema Disneyworld wohl entgültig für die kommenden 3 Jahre vom Tisch sein ……

Fotografieren durfte man dort nur ohne Blitz – da es aber nicht gut beleuchtet war und zudem es wirklich sehr voll war, sind nur wenige Fotos einigermaßen was geworden …..

Marc hatte richtig Spaß, vor allem im Haitunnel.
Jana fand es nach einer Zeit langweilig und Nina hatte Angst, dass der Captain irgendwo steht,…..  Am besten hat ihr – Achtung: Der Indoorspielplatz in Sealife gefallen 😉

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Krake Paul – kennt ihr sie noch?
Hier hat sie ihre letzte Ruhestätte gefunden – eingeäschert – im Kopf einer Skulptur….

 

 

 

 

 

 

Merken

%d Bloggern gefällt das: