Sommer 2010

In unserer Nähe war ein Flugfest und ich fuhr mit unserer Nina, damals knapp 4 Jahre alt, dorthin. Alex blieb mit den Zwillingen zu Hause.

Ich weiß nicht, was mich da geritten hat – aber auf einmal sah ich mich mit Nina in eine kleine Propellermaschine einsteigen. Im Nachhinein betrachtet vermute ich akuter Sonnenstich …. Ich  mag solche kleinen Maschinen nämlich eigentlich nicht so besonders, da sie doch meistens sehr wackelig fliegen –  und dieser Flug hat das wieder einmal bestätigt.

Nina hatte Spaß und die Aussicht war toll – und ich habe schöne Luftbildaufnahmen von meinem Elternhaus machen können.

 

 

Das ist der Flugplatz von oben

Rheine

 

 

 Freibad – voll, wie man es an einem heissen Sommer-Sonntag erwartet 🙂

 

 

 

 

 

 A30

 

 

 

 .
..
 
 
 

 

 

 

 





 

 

 

 

Merken

%d Bloggern gefällt das: